Aura-Scan

Wer nicht handelt wird behandelt . . .

 

In der Aura ist deutlich ersichtlich, ob ein Mensch sich lebt oder ob er sich leben lässt. Das Sich-Leben-Lassen ist ein Konstrukt von Fehlprogrammierungen, welche sich in der Matrix niedergeschrieben haben. Entscheidende Lebensfunktionen werden reduziert und das freudige Lebensgefühl entschwindet. Das Energiefeld der Aura, das Rita Maria nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren und in der Natur wahrnimmt, ist eine exakte Aufnahme der momentanen Vitalität. Während beim gesunden Menschen die Aura ihn lichtvoll umhüllt, liegt sie beim Kranken oft wie eine Zwangsjacke um den irdischen Körper.

Jeder Mensch kennt Zeiten des Mangels, ob im Körperlichen, im Ego, im Seelischen oder im Geistigen. Hier setzt die Aura-Heilung ein. Durch die Sichtigkeit können die heilerischen Fähigkeiten nun heilend auf die Aura einwirken, Blockaden lösen und in Harmonie führen. Bereits während des Aura-Scans fliesst Heilenergie zu dem erkrankten Menschen und seine Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

So bringt er sich selbst wieder in die Handlung.

Rita Maria Brill

© 2019-2020 by Bernhard & Rita Maria Brill / HAUS DES PHÖNIX