Zellclearing

Während unseres Lebens erhält jede Zelle des Körpers unendlich viele Informationen. Einige von ihnen verbinden uns mit unseren Tiefen, andere mit unseren Höhen. Viele sind durch uns selbst geboren. Im Laufe der Zeit wird daraus eine regelrechte Programmierung, nach der wir oft mehr unbewußt als bewußt im Alltag leben.

 

Das Zellclearing ist ein wichtiger Eckpfeiler, um sich von wiederholenden Gedanken-kreisläufen und anderen Gewohnheitsmustern zu befreien. Die Lehre beinhaltet, dass wir bei oder nach jeder Reizüberlagerung der Zelle eine Verstärkung der Programmierung erfahren. Man bedenke - ein gesunder Zellverbund kann nicht mit krankmachenden Gewohnheitsmustern entstehen.

 

Ein weiteres Geschehen ist die Möglichkeit, die Zellen von Fremdenergien zu befreien.

Oft ist es so, dass fremde Einflüsse sich im Zellgedächtnis gespeichert haben und somit unser eigenes Leben mitbestimmen. Hier gibt es spezielle Verfahren, diese Energien zu entladen und so dem Gesamtorganismus Mensch ein von eigener Energie bestimmtes Leben zu ermöglichen.

 

Das Zellclearing ist eine Methode der geistigen Heilweisen, die im Licht unserer Zeit eine tiefgreifende Bedeutung erhält. Wichtig für uns ist, dass wir das Zellclearing für den Menschen, für die Erde und für alle Lebewesen ausweiten dürfen.

Bernhard Brill

© 2019-2020 by Bernhard & Rita Maria Brill / HAUS DES PHÖNIX